5 Siege für den KSV-RUM beim Tiroler Nachwuchs- und Neulingscup

28 neue Tiroler Rekorde durch Victoria Steiner und Anna Lamparter
Ergebnisliste - 1. Runde
Schülercup - Gewichtheben
Ergebnisliste - 1. Runde
Schülercup - Leichtathletik
Rekordstatistik
Ergebnisliste - 1. Runde
Tiroler Neulingscup
Ausgezeichnete Leistungen sahen die Zuschauer bei der 1. Runde im Tiroler Nachwuchs- und Neulingscup am Wochenende in Rum. Vor allem die Nachwuchsheber des KSV-RUM hatten die Winterpause genützt und waren optimal vorbereitet.

Allen voran unsere A-Kader-Athletin Victoria Steiner die heuer erstmals in der allgemeinen Klasse startberechtigt ist. Victoria brillierte bei ihrem Sieg in der U 15 - Klasse mit 6 gültigen Versuchen und den neuen Bestmarken von 63 kg Reißen, 77 kg Stoßen und 140 kg im Zweikampf. Die neuen Höchstleistungen bedeuteten gleich 24 neue Tiroler Rekorde von der U 15 bis zur U 23 Klasse. 63 kg im Reißen waren zusätzlich noch ein neuer Tiroler Rekord der Allgemeinen Klasse.
Victoria Steiner konnte 24 neue Tiroler Rekorde erzielen
Anna Lamparter (KSV-RUM) siegte unangefochten in der U 13 Klasse der Mädchen mit 502 Punkten. Mit 50 kg Stoßen und 88 kg im Zweikampf löschte sie die alten Rekordmarken von Victoria in der U 13 und U 15 Klasse der Kategorie bis 53 kg. Auf den Plätzen folgten die beiden AKI-Mädels Amelie Cooper (336 Punkte) und Chia Schweninger (325 Punkte)

Im Neulingscup konnte Vera Richler vom KSV-RUM mit erstmals 100 kg im Zweikampf (45 kg Reißen / 55 kg Stoßen) den Sieg erringen.
Anna Lamparter - Siegerin U 13 und
4 neue U 13 / U15 Rekorde
Vera Richler mit erstmals 100 kg im Zweikampf Siegerin im Neulingscup der Frauen
Spannend verlief der Kampf der beiden Rumer Florian Barth und Maximilian Uran in der U 13 - Klasse. Den Sieg erkämpfte sich Florian Barth mit der neuen Bestmarke von 76 kg im Zweikampf (36 kg Reißen und 40 kg Stoßen). Die 524 Punkte im Mehrkampf bedeuteten gleichzeitig die beste Leistung an diesem Wettkampftag. Maximilian wehrte sich mit der neuen Bestleistung von 74 kg zwar gewaltig, musste sich aber schlussendlich doch mit dem 2. Platz zufrieden geben.
Gold und Silber für Florian Barth und Maximilian Uran in der U 13 Klasse

Bei den Männern sicherte sich der Rumer Stefan Haider den Sieg mit 213 Punkten. Dafür musste er 95 kg im Reißen und 105 kg im Stoßen zur Hochstrecke bringen. Knapp dahinter klassierte sich sein Vereinskollege Dominik Khaschabi mit 207,6 Punkten am 2. Platz (75 kg Reißen / 100 kg Stoßen) Dritter wurde Farid Aghai vom AKI der auf 207,2 Punkte kam. (70 kg Reißen / 100 kg Stoßen)
Fünfter wurde Lukas Walkam der mit 70 kg Reißen und 85 kg Stoßen neue Bestleistungen aufstellen konnte.
oben - Lukas Walkam
unten - Dominik Khaschabi
Stefan Haider - Sieger im Neulingscup
zurück